Braunfels_Museum_1 Braunfels_Museum_2 Braunfels_Museum_3

Das Gebäude, im Braunfelser Sprachgebrauch als "Brunnenkunst" bezeichnet, wurde 1445 erstmals als Mühle erwähnt. Nachdem das alte Pumpenwerk für die Trinkwasserversorgung der Stadt Braunfels ausgedient hatte, sollte die Obermühle 1971 abgerissen werden. Allein den aktiven Heimatkundlern ist der Erhalt dieses heute für allerlei Festlichkeiten genutzten historischen Gebäudes zu verdanken. Die Mitglieder der Heimatkundlichen Arbeitsgemeinschaft Braunfels e.V. haben in den vergangenen Jahren mit außergewöhnlicher Einsatzfreude das Stadtmuseum Obemühle und seine Veranstaltungen zu einem festen Bestandteil des kulturellen und touristischen Lebens in Braunfels gemacht. Hier wird das Ehrenamt "gelebt"! Besuchen Sie das jährliche Mühlenfest, den Antik-und Flohmarkt oder erleben Sie bei einer Führung im ältesten Steingebäude von Braunfels "Geschichte zum Anfassen". Öffnungszeiten Das Stadtmuseum Obermühle ist von März bis Ende Oktober an jedem 1. und 3. Sonntag im Monat von: 14.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. Ausnahmen durch Feiertage etc. vorbehalten. Führungen durch das Museum außerhalb der normalen Öffnungszeiten sind nach Absprache möglich. Die Dauer der Führung beträgt ca. 1 Stunde. Das historische Archiv am Stadtmuseum kann nach Anmeldung im gleichen Zeitraum dienstags von 15.00 bis16.00 Uhr besucht werden.

  • Tel: +49 (6442) 6696 #+49 (6442) 6386
  • Web: www.stadtmuseum-obermuehle.de