Braunfels_Kurpark_1 Braunfels_Kurpark_Kaiser_Denkmal_1

Der idyllische Herrengarten in Braunfels ist ein einzigartiges Kulturdenkmal. Er wurde Anfang des 17. Jahrhunderts von Graf Albrecht I. von Solms als Terrassengarten angelegt. Um 1800 erfolgte die Umgestaltung des Herrengartens im Stil des englischen Landschaftsgartens. Mit historischen Elementen und einem einzigartigen Baumbestand sowohl heimischer als auch exotischer Gehölze bietet der Kurpark eine reizvolle Kulisse für allerlei kulturelle Veranstaltungen. Der Herrengarten ist im Besitz des Hauses Solms-Braunfels, steht aber seit 1933 der Stadt Braunfels für den Kurbetrieb zur Verfügung. Der von der Stadt und seinen Bewohnern liebevoll gepflegte alte Baumbestand sorgt für ein gesundes Klima in und um die angrenzende reizvolle Altstadt. Dieser außergewöhnliche Landschaftsgarten über mehrere Terassen lädt zum Verweilen ein. Atmen Sie tief durch und lassen Sie die Seele baumeln!