Neukirchen_ev_Kirche_1

Ein schwarzer Tag für die Gemeinde war der 28. Dezember 1956 . Morgens gegen 6.00 Uhr stand die Neukirchener Kirche in hellen Flammen und trotz des Einsatzes von mehreren Feuerwehren konnte die völlige Zerstörung des Gotteshauses nicht mehr verhindert werden. Aber schon am 6.10. 1957 konnte das neue "Kirchlein auf dem Berge" eingeweiht werden.